Philipp-Dieffenbach-Schule, Friedberg ...

... eine Schule in Bewegung

Hauptmenü

Gemeinsam lernen

ADACUS

Augenkontakt herstellen!

 

„Aufgepasst im Straßenverkehr!“, hieß es am 13.03.2014 als den Erstklässlern der Philipp-Dieffenbach-Schule von Frau Zulauf die wichtigsten Regeln beim Überqueren der Straße kindgerecht präsentiert wurden. Worauf muss ich achten, wenn ich einen Zebrastreifen überqueren will? Wie verhalte ich mich an einem Fußgängerübergang mit Ampel?

Adacus Verkehrserziehung 1               Adacus Verkehrserziehung 2

Adacus Verkehrserziehung 3               Adacus Verkehrserziehung 4

In kleinen Schritten und mit vielen praktischen Übungen wurde den jungen Verkehrsteilnehmern das Thema von der Mitarbeiterin des ADAC näher gebracht. Mittel zum Zweck waren die Handpuppe Adacus, ein in der Aula ausgelegter Zebrastreifen und eine Modellampel. Besonders motivierend für die Kinder war, dass sie selbst Fahrzeuge sein durften. So wurde der Augenkontakt mit Autofahrern, die Handzeichen und das zügige Überqueren der Straße geübt. Eine gelungene Verkehrserziehung!

Adacus Verkehrserziehung 5               Adacus Verkehrserziehung 6

Adacus Verkehrserziehung 7               Adacus Verkehrserziehung 8


     PDS Logo             Am Seebach 1   61169 Friedberg (Hessen)   Telefon: 06031.91410  Fax: 06031.736908