Philipp-Dieffenbach-Schule, Friedberg ...

... eine Schule in Bewegung

Hauptmenü

Gemeinsam lernen

Büchereibesuch

 

Besuch der zweiten Klassen in der Stadtbücherei

 

Früh übt sich wer ein guter Leser oder eine gute Leserin werden will. Dazu gehört eben auch, dass man weiß, wo interessante Bücher und Medien ausgeliehen werden können. Die zweiten Klassen der Philipp-Dieffenbach-Schule erkundeten zu diesem Zweck die Stadtbibliothek im Klosterbau. Am Freitag, den 27.02.2015 hatte die Bibliothekarin Frau Roser die Klasse 2b zu Besuch. Zunächst machten es sich alle Kinder im mit bunten Sitzsäcken ausgestatteten Spiele- und Bilderbuchbereich der Bücherei bequem.

Anhand einer kleinen Geschichte, die mit Fehlern gespickt war, lernten die Schülerinnen und Schüler, wie eine Bücherei organisiert ist. Sie mussten gut zuhören, um etwas über die Öffnungszeiten, die Ausleihe, die Kosten des Ausweises u.v.m. zu erfahren. Dabei zeigte sich, dass alle schon versierte Bibliotheksnutzer sind. Kein Wunder, denn an der Philipp-Dieffenbach-Schule steht eine gut ausgestattete Schülerbücherei zur Verfügung, die jeden Mittwoch von Eltern betreut wird.

BüchereibesuchDas Angebot in der Stadtbibliothek ist jedoch ungleich größer und wurde den Kindern im Anschluss an die kleine Geschichte präsentiert. Da gibt es Romane, Bilderbücher, Sachbücher, Comics, Notenbücher, Hörbücher, Filme und einiges mehr. Frau Roser hatte für jede Kategorie ein Beispiel in ihrem Korb und breitete alles vor den staunenden Kindern aus. Besonders lebhaft wurden die Computerspiele von den Schülerinnen und Schülern kommentiert. Das hatten sie nicht erwartet.

Im Anschluss führte die Bibliothekarin die Gruppe zur Ausleihtheke. Annika und Zoha konnten bei der Gelegenheit gleich ihre ausgeliehenen Bücher zurückgeben. In einem Rundgang durch alle Bereiche zeigte Frau Roser, wo die verschiedenen Bücher und Medien zu finden sind. Danach durften sich die Kinder auf eigene Faust umschauen.

Büchereibesuch                      Büchereibsuch

Zum Abschluss konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b ihr neu erlangtes Wissen im Spiel 1, 2 oder 3 erproben. So endete ein spannender und lehrreicher Besuch in der Stadtbibliothek.

Büchereibesuch                      Bücherei


     PDS Logo             Am Seebach 1   61169 Friedberg (Hessen)   Telefon: 06031.91410  Fax: 06031.736908