Philipp-Dieffenbach-Schule, Friedberg ...

... eine Schule in Bewegung

Hauptmenü

Gemeinsam lernen

Teilnahme am inklusiven Sportfest

 

Philipp-Dieffenbach-Schüler bedanken sich für inklusiven Sporttag

 

Die Sonne schien vom strahlend blauen Himmel als sich am 5.9.2013 ca. 1000 Schülerinnen und Schüler auf dem Burgfeld zu einem inklusiven Spiel- und Sportfest versammelten. Eingeladen hatten Vertreter der Förderschulen und Schulsportkoordinatoren des Wetterau- und Hochtaunuskreises. Der Sportkreis Wetterau e.V. stellte seine Sportgeräte zur Verfügung und der Sport Leistungskurs des Friedberger Burggymnasiums unterstützte die Vertreter der Förderschulen an den zahlreichen Stationen.

 

Erstmals waren auch die ersten und zweiten Klassen der Grundschulen der Friedberger Kernstadt eingeladen. Die Philipp-Dieffenbach-Schule nahm mit allen ersten und zweiten Klassen also mit fast 120 Schülern teil.

Inklusiver Spiel- und Sporttag

Nach den Grußworten der Verantwortlichen und einem motivierenden Bewegungslied, schwärmten die Kinder aus, um ihren Laufzettel mit Stempeln zu füllen. Besonders lange Schlangen bildeten sich an einer Roll-Rutschbahn, die bei Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderung gleichermaßen beliebt war. Angeboten wurde aber auch Kühe melken, Hufeisenwerfen, Hockeyzielschießen, Biathlon u.v.a.m.  Sehr beliebt waren außerdem die Hüpfburgen und verschiedene Parcours, die mit Rhönrad und Rollern durchlaufen werden mussten. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt, so dass sich um 11.45 Uhr alle Kinder wieder zufrieden an ihren Sammelpunkten einfanden. Dort wurde jeder teilnehmenden Schule noch ein Teilnahmepokal überreicht, der stolz an die Schule getragen wurde.

 

Gruppenbild mit Pokal Sporttag

Die Kinder und Lehrkräfte der Philipp-Dieffenbach-Schule bedanken sich herzlich für dieses ereignisreiche und gelungene Fest!


     PDS Logo             Am Seebach 1   61169 Friedberg (Hessen)   Telefon: 06031.91410  Fax: 06031.736908