Philipp-Dieffenbach-Schule, Friedberg ....

.... eine Schule in Bewegung

Autorenlesung Herbst 2019

 

Lesen lässt Bilder im Kopf entstehen

Kinderbuchautor Armin Pongs besucht die Philipp-Dieffenbach-Schule

 

November ist Lesezeit! Eine Woche vor dem offiziellen bundesweiten Lesetag wurden die Schülerinnen und Schüler der Philipp-Dieffenbach-Schule mit Krokofil ins Reich der Phantasie entführt. Zunächst hatten die ersten und zweiten Klassen das Vergnügen, auf eine Lesereise mit Armin Pongs geschickt zu werden. In schillerndsten Farben ließ der Autor seine Figuren vor den Augen der Kinder entstehen. Diese erfuhren, wie das freundliche Krokodil zur Prinzessin und zu seinem Namen, Krokofil, kam. Mucksmäuschenstill lauschten die Kinder der ersten und zweiten Klassen dem lebhaften Vortrag des Autors. Immer wieder wurden sie dabei aufgefordert mitzudenken, Fragen zu beantworten und schließlich noch ein zuvor von Herrn Krogmann, unserem Musiklehrer, eingeübten Lied mitzusingen. Die Stunde verging wie im Flug und am Ende wurde jedes Kind mit Handschlag verabschiedet und musste dem Autor versprechen, künftig jeden Tag zu lesen, statt in Bildschirme jeder Art zu schauen.

Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen ließen sich ebenfalls von Herrn Pongs begeistern. Im zweiten Band macht sich das Krokofil auf die Suche nach der Prinzessin, die nach ihrer Heirat in ein fernes Land entschwunden ist. Dabei muss es viele Abenteuer bestehen und lernt neue Freunde kennen. Die Kinder bewiesen dabei schon erstaunliche Kenntnisse zur Geschichte und Geographie Europas. Jede richtige Antwort wurde mit einem „Mondstein“ belohnt. Auch die zweite Stunde endete mit dem Lied „Der Lesemillionär“. Zum Schluss bekam jedes Kind einen Mondstein geschenkt und wieder nahm der Autor den begeisterten Kindern das Versprechen ab, jeden Tag zu lesen.

Jede Klasse bekam zudem eine Lesemuschel überreicht. Immer wenn in der Klasse vorgelesen wird, darf die Lesemuschel um den Hals gehängt werden, denn sie sorgt dafür, dass noch besser gelesen wird. Die Kinder und Lehrkräfte der Schule bedanken sich bei Herrn Pongs für eine ausgesprochen gelungene und kurzweilige Lesung!

 

 

 

 


     PDS Logo             Am Seebach 1   61169 Friedberg (Hessen)   Telefon: 06031.91410  Fax: 06031.736908